Heute ist es soweit: Ich darf euch mein erstes Gewinnspiel präsentieren und freue mich besonders, da es einen sehr vielversprechenden Titel des Jahres betrifft. Ihr könnt das Buch „Unter dem Nordlicht“ von Jenny Bond gewinnen. Der Inhalt hat mich sofort angesprochen, da das Buch in Skandinavien und der Arktis spielt. Der hohe Norden als Hintergrund fasziniert mich einfach und es hört sich sehr spannend an. Der Dumont Verlag war so freundlich mir ein Exemplar für das Gewinnspiel und eines für mich zur Verfügung stellen. Herzlichen Dank an dieser Stelle, es freut mich besonders, dass ihr einen noch so neuen Blog unterstützt. Das Buch ist ganz oben auf meinem SuB. In Kürze werde ich es euch in diesem Blog noch vorstellen. Ich bin schon gespannt.

Inhalt

Stockholm, 1897: Drei Männer begeben sich auf eine Expedition, sie wollen mit einem Heißluftballon den Nordpol erreichen. Darunter auch Nils Strindberg. Die Familie und seine Verlobte Anna sind gegen das Vorhaben, doch Nils setzt sich gegen alle Bedenken durch. Die Expedition scheitert. Trotz zahlreicher Rettungsversuche bleibt die Gruppe verschwunden. Bis 1930, als norwegische Robbenfänger die Leichen der drei Männer auf einer kleinen Insel im arktischen Ozean entdecken. Anna erreicht die Nachricht von dem Fund in England, wo sie mittlerweile lebt, und die Erinnerung holt sie mit aller Macht ein. Die Erinnerung an die verzweifelte Hoffnung, Nils werde doch irgendwann zurückkehren. Und an ihre Sehnsucht, die unstillbar war und sich auf den falschen Mann richtete … Unter dem Nordlicht folgt den Spuren dreier Menschen, deren Lebenswege trotz weiter Entfernung auf verhängnisvolle Weise miteinander verbunden sind. Und es erzählt eine große und tragische Liebesgeschichte, wie sie aufwühlender nicht sein könnte.

Wie teilnehmen?

Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen müsst ihr mir folgende Frage beantworten:

Wohin würde euch eine Expedition führen?

Das könnt ihr hier als Kommentar machen.

Ihr könnt aber auch eure Gewinnchancen erhöhen: Wenn ihr einen Twitterbeitrag mit einem Link auf das Gewinnspiel schreibt, bekommt ihr ein Zusatzlos (bitte mich in Twitter @lesestunden erwähnen, oder im Kommentar verlinken, sonst bekomm ich das nicht mit). Ein weiteres Zusatzlos bekommt ihr, wenn ihr über diesen Beitrag bloggt. Klar, ein bisschen Marketing für Lesestunden muss natürlich auch sein 😉

Ausgelost wird via Zufall und nachdem ich ein echter Nerd bin, natürlich mit einem kleinem JavaScript Snippet direkt im Browser.

Achja, ganz vergessen: Ende des Gewinnspiels ist der 28. Februar.

So und jetzt bin ich gespannt, wohin ihr gerne eine Expedition starten würdet. Ich würde ja am liebsten nach Grönland reisen. Aber das ist ziemlich teuer und auf meiner ToDo-Liste-wenn-ich-zuviel-Kohle-hab.

verfasst von Tobi

    38 Kommentare

  1. Edda Klepp 8. Februar 2015 at 9:33 Antworten

    Na, dann mach ich mal den Anfang. Meine Expedition würde mich nach Island führen, weil mich diese Landschaft fasziniert, ich dort bisher aber noch nie gewesen bin. 🙂

    • tobi 8. Februar 2015 at 19:05 Antworten

      Huhu Edda,

      ja, Island ist eine sehr gute Wahl. Dazu hab ich erst einen echt hervorragenden Bildband rezensiert: Island Bildband (falls du was zum träumen brauchst ;).

      Liebe Grüße
      Tobi

      • Edda Klepp 8. Februar 2015 at 21:54 Antworten

        Danke für den Tipp! Komm ich beizeiten drauf zurück. 🙂

  2. Elke H 8. Februar 2015 at 9:45 Antworten

    Hallo,

    das Buch hört sich ja toll an, da nehme ich sehr gerne teil. Wenn ich nicht so ein Angsthase wäre und ins Flugzeug steigen würde, dann gäbe es soviel zu entdecken. Die Welt ist richtig schön und so manches werde ich wohl nie kennenlernen. Wenn, ja wenn, dann würde ich zuerst einmal Malta besuchen und entdecken. Aber ich glaube, ich schaue mir lieber reiseberichte an und lese Bücher, die in fernen Ländern spielen. Kopfkino ist auch schön.
    LG von Elke

    • tobi 8. Februar 2015 at 19:05 Antworten

      Hallo Elke,

      fliegen ist garnicht so schlimm und Malta ist ja nicht so weit weg. Von der Welt zu lesen ist klasse, sie zu bereisen aber auch.

      Schön, dass du mitmachst.
      Tobi

  3. Bettina 8. Februar 2015 at 9:46 Antworten

    Japan 🙂

  4. Lauretta 8. Februar 2015 at 9:58 Antworten

    Das klingt nach einem sehr spannenden und lesenswerten Buch! Da versuche ich doch mal mein Glück und mache mit. 🙂

    Wenn ich könnte, irgendwann die Zeit und vor allem das Geld hätte, würde ich eine Expedition in die Antarktis machen.

    • tobi 8. Februar 2015 at 19:07 Antworten

      Hallo Lauretta,

      oh ja, die Antarktis ist klasse. Mir würde ja Grönland schon reichen, da hat man die arktische Stimmung schon ziemlich in Reinform. Aber das ist schon unbezahlbar, leider. An der hohen Nachfrage kanns aber nicht liegen 😉

      Liebe Grüße
      Tobi

  5. Nordbreze 8. Februar 2015 at 10:39 Antworten

    Ich würde auf jeden Fall nochmal nach Finnland fahren. In den Norden. Während meines Erasmus-Semesters waren wir in Lappland und das allerschönste, was wir dort gemacht haben, war eine Schlittenhundefahrt. Und genau sowas möchte ich während einer Expedition wieder machen. Also sind eigentlich alle weiteren Orte mit Schnee und Huskys auch in Ordnung. Also dann einfach weiter zum Polarkreis. 😀

    • tobi 8. Februar 2015 at 19:08 Antworten

      Hallo Marina,

      schön, dass du dabei bist! Finnland ist auch noch auf meiner Liste, da muss es echt schön sein. Eine Schlittenhundefahrt im Lappland ist natürlich der Knaller, kein Wunder, dass du da wieder hin willst.

      Liebe Grüße und viel Glück
      Tobi

  6. AefKaey 8. Februar 2015 at 12:11 Antworten

    Also eine richtige Expedition würde mich tatsächlich zum Nordpol führen. Ich finde das schon seit Jahren so interessant und würde so gerne die Landschaft dort oben mit eigenen Augen sehen. Ich glaube, das ist eigentlich unvorstellbar, bis man selbst vor Ort gewesen ist.

    Ansonsten würde ich auch gerne Afrika mal entdecken. Aber das wird zumindest mit meinem Partner zusammen nichts, weil er nicht nach Afrika möchte … Dafür dann aber vielleicht Kanada und Neuseeland. Das reizt uns beide sehr und vielleicht kann da in ferner Zukunft mal etwas draus werden 🙂

    • tobi 8. Februar 2015 at 19:11 Antworten

      Hallo Franziska,

      der hohe Norden hat für mich auch sehr seinen Reiz. Aber das ist nicht jedermanns Sache. Neuseeland ist glaub ich auch echt schön, zumindest was man von Herr der Ringe so sieht und die vulkanisch geprägten Regionen. Mit Ausnahme der langen Flugzeit könntest du mich da recht schnell überreden 😉

      Liebe Grüße
      Tobi

  7. Holger Seidel 8. Februar 2015 at 12:34 Antworten

    Nach Patagonien und an die Südspitze Südamerikas!

    • tobi 8. Februar 2015 at 19:14 Antworten

      Hallo Holger,

      Patagonien kenne ich von vielen Bilder auf 500px.com (http://bit.ly/1C7rMdS). Das kommt mir immer ein bisschen so vor wie eine Mischung aus Island und Kanada. Schon ein richtiges Traumziel, besonders zum Fotografieren, aber halt echt weit weg.

      Liebe Grüße
      Tobi

  8. Sabine 9. Februar 2015 at 18:59 Antworten

    Huhu Tobi!
    Als ich dein Gewinnspiel gesehen habe, dachte ich direkt, da muss ich auch was schreiben. Aber nicht, weil ich was gewinnen will, sondern weil ich das Buch „Unter dem Nordlicht“ jedem ans Herz legen möchte. Ich habe das Buch schon gelesen und fand es toll – eine spannende, aber genauso auch berührende Geschichte, in die ich eingetaucht bin und die einfach Freude bereitet hat zu lesen. Alle, die es noch auf dem SuB haben, können sich also freuen – und jetzt drücke ich jedem hier die Daumen, dass er das Exemplar gewinnt. 😉
    LG Sabine

    • tobi 9. Februar 2015 at 20:59 Antworten

      Hallo Sabine,

      das hört sich ja echt gut an. Bin schon gespannt auf das Buch. Mein aktuelles dürfte ich in zwei Tagen durch haben, dann gehts mit „Unter dem Nordlicht“ los. Freu mich schon.

      Liebe Grüße
      Tobi

  9. Buch Marie 9. Februar 2015 at 20:16 Antworten

    Hi Tobi,

    danke für den Buchtipp 🙂
    Eine Expedition würde mich wohl auch nach Island oder Lappland verschlagen. Dort war ich bisher noch nicht. Allerdings zieht mich das Fernweh auch nach Australien – hat jetzt weniger mit dem Norden zu tun, aber Down-Under hat mein Herz erobert.
    Auf Twitter bin ich nicht aktiv. Wollte aber gerade ein neues Profil auf Facebook einrichten. Dort könnte ich Dich gerne verlinken.

    Viele Grüße von der
    Buch Marie

  10. Jasi V. 10. Februar 2015 at 6:29 Antworten

    Huhu 🙂
    Genauso wie ganz viele andere würde es mich nach Island verschlagen. Über das Land weiß ich leider sehr wenig und deshalb würde ich dort lieben gerne eine Expedition hin machen. Grönland stelle ich mir aber auch sehr interessant vor! (:

    Alles Liebe, Jasi ♥

    • tobi 10. Februar 2015 at 9:02 Antworten

      Hallo Jasi,

      Island scheint echt im Trend zu sein. Aber dass die Insel kein Geheimtipp mehr ist, ist mittlerweile klar. Immerhin hat Island im Jahr mehr Touristen als Einwohner 😉 Aber dort ist es einfach auch schöner als an jedem anderen Ort der Welt (soweit ich weiß, ich war ja noch nicht überall auf der Welt ;). Aber vielleicht interessiert dich der Island Bildband, über den ich erst gebloggt habe, da bekommt man ein sehr schönen Eindruck wie es dort ist.

      Liebe Grüße
      Tobi

      • Jasi V. 15. Februar 2015 at 12:02 Antworten

        Danke Tobi, für die Empfehlung (:
        Meine Tante war schon mehrmals in Isaland und ich bewundere ihre tollen Fotos immer. Aber das Ganze dann in echt zu sehen oder auf einem Foto ist doch ein großer Unterschied, deshalb hoffe ich sehr das ich mir meinen Wunsch bald erfüllen kann. 🙂

        Viele liebe Grüße, Jasi ♡

  11. Elena 10. Februar 2015 at 10:16 Antworten

    Hallo!

    Meine Expedition würde mich nach Mexico führen. Ich finde, die Azteken und Mayas sind ein unheimlich interessantes Volk und ich möchte mir sehr gerne mal die übrig gebliebenen Bauten etc. ansehen! 🙂

    Liebe Grüße, Elena

  12. Lisa 10. Februar 2015 at 12:17 Antworten

    Hallo ihr,
    ich glaube meine Expedition würde mich in den dichten Regenwald im Amazonas-Gebiet führen.. Vielleicht auf der Suche nach indigenen Einwohnern? 🙂

    Liebe Grüße
    Lisa

  13. Regina 11. Februar 2015 at 0:05 Antworten

    Wenn ich das Geld hätte, würde ich ganz Südamerika bereisen und im Anschluss nach Afrika auf Safaritour gehen. Jedes Mal wenn ich Natur-Dokus anschaue und die kleine eigene Welt sehe, die sich eine Gruppe von wilden Tieren oder ein Stamm Ureinwohner erschaffen hat, merke ich erst wie nichtig und klein meine eigenen Probleme sind.
    Während andere bei Liebeskummer Schokolade und Eis essen und sich Liebesfilme ansehen, sitze ich vor dem Laptop und gönne mir „Die Reise der Pinguine“ und alle Sorgen sind wie weggeblasen 🙂

  14. Sandra 12. Februar 2015 at 15:12 Antworten

    Lieber Tobi,

    ich bin gerade über dein Instagramprofil auf deinen schönen, und wie ich sehe, ganz neuen Blog gestoßen. Ein Blick und sofort wohl gefühlt. Ich mag dein schlichtes Design, und die Hängematte!! Gemütliche Leseecke. Ich mag das Sortieren nach Farben auch, einfach weil es Ruhe ins Regal bringt und wirklich ein wunderschöner Anblick. ♥

    Ich folge dir gleich erst einmal, finde es schön, dass es wieder mehr männliche Blogger gibt.

    Zu deiner Frage: Wenn ich eine Expedition machen könnte, würde sie mich nach Australien oder an den Amazonas in die tiefsten, unerforschten Dschungelgebiete führen. Ich bin fasziniert von der Tier- und Pflanzenwelt dieser Regionen, bunte Blüten, Papageien, das Gezwitscher fremder Vogelarten hoch oben in den Wipfeln, das feuchtheiße Klima, so gegensätzlich zu unseren Breiten. Ebenso begeistern würde ich eine Reise nach Tibet und in die eiskalten Tiefen der Antarktis. Ich mag Bücher, die in solchen exotischen Schauplätzen der Welt spielen, wie z.B. Valhalla von Thiemeyer. Ebenso spannend fände ich eine Tauchexpedition, zum Great Barrier Reef, zu fernen Korallenriffen, die noch nicht entdeckt wurden. Allerdings hätte ich wohl ein wenig Panik vor diesen enormen Wassermassen über meinem Kopf.

    Ich freue mich mehr von dir zu lesen und sende dir liebe Grüße aus der Nische!

    Liebe Grüße
    Sandra

    • tobi 12. Februar 2015 at 22:12 Antworten

      Liebe Sandra,

      schön, dass du hierher gefunden hast und dir mein Blog gefällt! Dein nach Farben sortiertes Bücherregal hab ich schon entdeckt, das sieht einfach immer klasse und aufgeräumt aus. Das wird aber auch immer beliebter, entdecke das immer wieder.

      Ja, die Buchbloggerszene ist sehr frauenlastig, das stimmt. Aber eigentlich kommt es ja immer auf den Lesegeschmack an, da ist das dann nicht so entscheidend. Ich finde es momentan ganz spannend, mich durch die vielen Blogs zu klicken und zu sehen, wie unterschiedlich gelesen wird.

      Australien oder der Amazonas wären bei mir eher weiter hinten auf der Liste. Der Norden ist einfach zu schön und mit seiner ganz besonderen Natur und Stimmung einfach was Besonderes. Also zur Antarktis würde ich mitkommen 😉

      Liebe Grüße
      Tobi

  15. Tina06 16. Februar 2015 at 14:19 Antworten

    Hallo Tobi,

    ich würde gern nach Norwegen und dort das Land erkunden. Bisher konnten wir uns das nicht leisten und für unseren Pubertier und den Hund ist es wohl auch nichts… Also warten wir noch ein wenig, hoffentlich sind wir dann noch nicht zu alt 😉

    Würde mich freuen, wenn Du mich aus der Lostrommel ziehst.

    Eine schöne Woche wünscht Dir
    Tina06

  16. Kerstin M 17. Februar 2015 at 19:44 Antworten

    Hallo,
    eine Expedition würde ich gerne mal nach Spanien machen. Ich hab ein wenig Spanisch gelernt, und würde das gerne mal live ausprobieren 😉 und gleich danach in der Karibik umher reisen.

    Liebe Grüße
    Kerstin

  17. Marina Mennewisch 17. Februar 2015 at 21:26 Antworten

    Hallo!Ich würde eine Expedition auf die Bahamas machen!Weil es dort Schweine gibt die im Meer schwimmen und ich das gerne sehen würde!!So dann mal ab in den Lostopf!LG Marina

    • tobi 19. Februar 2015 at 12:33 Antworten

      Cool, schwimmende Schweine. Da musste ich gleich mal danach googeln. Na das ist noch besser, als mit Delphinen zu schwimmen 😉

      Liebe Grüße
      Tobi

  18. Pingback: Unter dem Nordlicht • Jenny Bond | lesestunden 18. Februar 2015 at 8:44

    […] mit dem Exemplar für das Gewinnspiel habe ich vom DuMont Verlag freundlicherweise auch ein Rezensionsexemplar für mich bekommen. So ist […]

  19. Anna T. 19. Februar 2015 at 16:44 Antworten

    Hallo Tobi,
    Grönland, eine Expedition dahin, das wär’s.
    Herzlichen Gruß
    Anna

  20. Heinzinger 21. Februar 2015 at 0:12 Antworten

    Patagonien, dort gibt’s viel Potenzial für Expeditionen

    • tobi 21. Februar 2015 at 16:58 Antworten

      Oh ja, Patagonien hat auch fantastische Landschaften. Das kann ich gut verstehen!

      Viele Grüße
      Tobi

  21. Zeljka Ilic 24. Februar 2015 at 19:56 Antworten

    Hallo 🙂

    Ich würde eine Expedition durch Afrika unternehmen. Und zwar würde ich eine Safaritour machen.
    Mich beeindrückt die wunderschöne Landschaft, mit der Harmonie wenn es einen Sonnenuntergang gibt. Auf Fotos schaut es dann aus als wäre alles Orange.
    Dann gibt es da zahlreiche Tiere die ich schon immer live sehen wollte.

    Da ich schon länger auf dieses Buch aufmerksam wurde, springe ich sehr gerne in Ihren Lostopf.

    Ganz liebe Grüße

  22. Jarmila Kesseler 27. Februar 2015 at 14:34 Antworten

    Meine Expedition würde mich nach Australien verschlagen, da ich Koalabären und Känguruhs soooo niedlich finde und diese egrne erforschen würde.

    Tolles Gewinnspiel, habe mich bei LB fruchtlos auf dieses Buch beworben und drücke mir und allen anderen hier fest die Daumen.

    Jarmila (esposa1969)

  23. AngelsLove 27. Februar 2015 at 21:03 Antworten

    Guten Abend,

    erstmal möchte ich sagen, dass das Buch ein Traum von einen Cover hat und es sich mega intteresant anhört. Es schreit nach *lass mich lesen* 🙂

    Ich würde gerne mal nach New York oder nach Lappland zur Weihnachtszeit.
    Aber auch eine schöne Rundreise durch Dänemark nach Schweden, von Schweden nach Norwegen, von Norwegen nach Finnland, von Finnland wieder nach Hause (Berlin)… und am liebsten mit einen Wohnmobil und mit meinen Lebsten. 😀

    Der Norden (Europa) ist einfach herrlich!!!

    Vielen lieben Dank für die Chance… diese tolle Buch zu gewinnen…

    Lg Patty

  24. […] ist es soweit: Mein erstes Gewinnspiel ist zu Ende und es geht ans Auslosen. Unter dem Nordlicht von Jenny Bond konntet ihr gewinnen, ein […]

Kommentar verfassen