Das erste Mal bin ich bei der Aktion „Blogger schenken Lesefreude“ am Welttag des Buches dabei. Gut, meinen Blog gab es zum letzten Welttag des Buches noch nicht, daher habe ich eine gute Ausrede. Aber diesmal gibt es auch auf Lesestunden ein Gewinnspiel und ich freue mich ganz besonders ein Buch verlosen zu können, das definitiv ein Geheimtipp ist. Kein Bestseller von der Stange, sondern etwas ganz Besonderes.

Ein letzter Tag Unendlichkeit von Lucien Deprijck habe ich bereits hier im Blog rezensiert. Darin geht es um eine kleine Lustfahrt auf dem Züricher See, die besonders durch ihre Sprache, die Eindrücke und ihre ganz besondere Stimmung besticht. Ideal für den Strandkorb oder noch kühle Frühlingstage, an denen man schon die Vorfreude auf den kommenden Sommer im immer wärmer werdenden Wind spürt.

Zu gewinnen gibt es jeweils eines von drei Exemplare. Also die Gewinnchancen sind diesmal nicht schlecht. Teilnehmen könnt ihr ganz einfach, indem ihr kommentiert und mir schreibt, auf welchem See ihr am liebsten eine Lustfahrt machen würdet (oder schon gemacht habt).

Mitmachen könnt ihr ab sofort, hier und jetzt gleich und das Gewinnspiel endet am 30. April um 23:59 Uhr.

Ein herzliches Dankeschön an den Unionsverlag für das Beisteuern dieser drei Exemplare.

verfasst von Tobi

    33 Kommentare

  1. Dani 22. April 2015 at 22:18 Antworten

    hi,
    Eine tolle Aktion, ich bin auch dabei unter dem Post „ich schenke Lesefreude“
    Dieses Buch würde mich interessieren. Ich bin ja ziemlich seekrank aber eine Lustfahrt würde ich gerne auf dem Bodensee machen, da es dort wunderschön ist.
    Liebe Grüße und schau bei mir vorbei ich habe 25 Bücher zu verschenken.
    Dani

  2. Sonya | soschy on tour 23. April 2015 at 8:31 Antworten

    Das Buch hört sich wundervoll an. Das möchte ich gerne lesen. Eine Lustfahrt auf dem See ist immer toll. Ich fahre gern Schiff. Besonders hat mir die Fahrt auf dem Königssee gefallen. Eine Lustfahrt lässt sich auch schön in den Alltag integrieren, zum Beispiel indem man am Bodensee die Fähre und nicht den Zug nimmt: http://soschyontour.de/abenteuer-im-alltag-von-zurich-nach-munchen/.

  3. Tanja H 23. April 2015 at 8:46 Antworten

    huhu du liebe 🙂

    also ich würde gerne mal an den chiemsee lustfahrten machen ^^
    es soll da einfach nur herrlich sein.
    dein buch kenne ich leider noch gar nicht, nichtmal ein bisschen, deswegen drücke ich mir mal ganz fest die däumchen 🙂

    lg und nen schönen tag wünsch ich dir

  4. Verena 23. April 2015 at 13:45 Antworten

    Am Zürichsee war ich mal und ich würde immer wieder dorthin zurück wollen! 🙂 Glücklicherweise wohnt ein guter Freund meines Freundes dort. 🙂 Mir hat es so gut in Zürich gefallen!
    Während diverser Urlaube in Bayern hätte ich aber auch nichts gegen Bodensee, Spitzingsee, Schliersee, Chiemsee (ich sag übrigens Schiemsee 😀 Da kommt die Rheinländerin raus), Königssee…
    Bei uns gibt es leider nur künstlich angelegte Seen.

  5. Jasmin J 23. April 2015 at 14:30 Antworten

    Hallo,
    ich würde aus Interesse einfach mal den Viktoriasee wählen 🙂
    Viele Grüße

  6. Nici 23. April 2015 at 15:28 Antworten

    Also ich würde gern mal auf dem Bodensee eine Fahrt wagen.
    Ich wünsche einen schönen Weltbuchtag und viel Spaß.

  7. Anne 23. April 2015 at 16:22 Antworten

    Hallöchen!

    ich würde das buch gerne gewinnen, weil es sich für mich sehr interessant anhört und ich mit eine Lustfahrt sehr lesenswert vorstellen

    LG Anne

  8. sindri 23. April 2015 at 17:54 Antworten

    hallöchen,

    da „see“ glücklicherweise in ostsee drinsteckt, auch wenn die ein meer ist, entschiede ich mich für sie. optimalerweise mit der aida und dann die baltiktour. dann sehe ich städte wie stockholm und helsinki und danzig und talinn und und und …

    viele grüße!

  9. Lara D 23. April 2015 at 18:20 Antworten

    Ich mag ja wirlich den Bodensee mit am Liebsten und auf ihm habe ich schon Tret- und Motorbootfahrten unternommen. Allerdings kenne ich viele andere Seen auch einfach nicht und würde sie gerne einmal besuchen.
    Das Cover des Buchs gefällt mir, schön filigran und schlicht.
    Liebe Grüße
    Lara

  10. Moni 23. April 2015 at 22:03 Antworten

    Huhuu (;

    Dankeschön für die tolle Aktion! (:
    Also mich würde Derwent Water in England am ehesten reizen, die Umgebung ist auch einfach traumhaft, finde ich.

    Grüßle Moni

  11. coco 23. April 2015 at 22:15 Antworten

    Wow, der Einband ist wahrlich gelungen und der Titel unheimlich anziehend, ich hab mir das Buch gerade auf einem Zettel notiert für den Fall, dass ich nicht gewinne. Ich möchte dann auch gleich erwähnen, dass ich sehr oft Zettel verliere, wäre das schade… 🙂

  12. coco 23. April 2015 at 22:19 Antworten

    Achso, der See….der Stechlin ist für eine Lustfahrt überaus geeignet, ganz still und ohne eine Welle, nur das Ruder und sanftes Dahingleiten, ab und an eine kleine Gesprächswoge….

  13. Annegret 24. April 2015 at 19:00 Antworten

    Da ich die See liebe, würde ich gerne mal eine Lustfahrt in der Nordsee machen, vielleicht von einer Insel zur nächsten schippern. Dann stelle ich mir schön vor.

  14. Sami 24. April 2015 at 22:30 Antworten

    Huhu, sehr gerne würde ich wieder über den Wannsee und die darumliegenden eine Fahrt machen, denn dann wäre ich wieder in meinem schönen Berlin <3 (: Liebe Grüße und ein tolles Wochenende,
    Sami

  15. kleinbrina 25. April 2015 at 18:32 Antworten

    Vielen Dank für das schöne Gewinnspiel, das Buch klingt wirklich sehr interessant.

    Ich liebe hier in Köln den Escher See, wo es auch einen kleinen Strand dabei gibt. Da würde ich sehr gerne mal eine Fahrt machen, wenn er denn etwas größer wäre. Ansonsten ganz eindeutig auf dem Möhnesee, ebenfalls ein sehr toller See.

  16. Stephanie 25. April 2015 at 18:46 Antworten

    Hallo Tobias! Auch wenn Dein Blog noch recht jung ist, finde ich ihn total klasse! Gerne versuche ich mein Glück. Für eine Lustfahrt würde ich den Chiemsee wählen.

    Viele Grüße, Stephanie

  17. Dani 25. April 2015 at 19:29 Antworten

    Hallo zusammen,

    als unser Hund Lilli noch nicht lang bei uns war, haben wir einen Tagesausflug zum Chiemsee gemacht. Es war ein herrlicher Tag! Für Lilli war es aufregend, ihre erste Bootsfahrt, ihr erster großer Spaziergang und sooo viel Neues und Aufregendes. Für uns war es neu mit Hund unterwegs zu sein und ich muss leider zugeben, manchmal eine grauenhafte Hundemama zu sein. Da vergess ich durchaus mal einen Trinknapf, Leckerlis oder was man halt sonst noch braucht, mitzunehmen. Zum Glück gibt es in Restaurants immer ganz liebe Leute, die einem dann aushelfen und auf der Herreninsel einen Brunnen, der Wasser spendet, wenn auch etwas schwierig mit den Händen, aber es ging.
    Bei tollem Wetter ist es am Chiemsee wirklich herrlich 🙂

    Liebe Grüße
    Dani

  18. Scott Wm. Holthus 26. April 2015 at 2:26 Antworten

    My pleasure trip would be somewhat down Memory Lane…
    Gladstone Lake in northern Minnesota was but one of thousands of lakes that one could vacation on- how my grandfather picked it in the 1930’s as THE lake for the family to go to is lost to history. But once a year, for one week, it was a completely differant world for a child from the City. We stayed in an old cabin that used a wood stove for cooking, It was like stepping back 100 years, although I didn’t know that at the time.- just that it was excitingly different from „home“. Fishing, swimming, walking through the woods ( virgin, at least as far as I was concerned) , exploring, learning „nature“, and in the evening, going into the small nearby town of Merrifield where Grandma and Father would get mildly drunk at the „Wagon Wheel Tavern“, the rest of us laughing at their antics while dancing & singing the night away.

    More than 30 years have come & gone since then. Today, all the cabins are gone, replaced by lake homes, and the feeling that one has stepped back in time is gone. But i would still like to spend a day fishing on that lake, for old times sake.

    ( sorry this is in English, but my German is terrible!)

  19. Anastasia T. 26. April 2015 at 8:45 Antworten

    Hallo! Der Welttag des Buches ist ein schöner Tag, um das Buch zu ehren. Ich finde diese Aktion absolut super.
    Ich würde auf welchem Bodensee eine Lustfahrt machen.
    Liebe Grüße,
    Anastasia T.

  20. Sanny E. 26. April 2015 at 10:57 Antworten

    Hallo,

    auf dem Zürichsee war ich noch nicht, wäre vielleicht auch mal eine Alternative 🙂
    Allerdings würde ich unwahrscheinlich gerne meine Lustfahrt auf dem berühmten Loch Ness machen, vielleicht begegnet mir dabei sogar noch das Seeungeheuer 😀

    Ich wünsche einen schönen Sonntag und drücke allen die Daumen ♥

    Liebe Grüße
    Sanny

    • tobi 26. April 2015 at 11:06 Antworten

      Huhu Sanny,

      Loch Ness wurde bisher noch nicht genannt und damit hätte ich auch nicht gerechnet 😉 Aber zumindest virtuell ist das kein Problem, denn seit ein paar Wochen gibt es eine Fahrt auf dem Gewässer in Google Streetview zu bewundern: https://goo.gl/maps/uq4bP

      Liebe Grüße und schön, dass du dabei bist
      Tobi

  21. Sonja 26. April 2015 at 13:55 Antworten

    Dann würde ich doch einfach in meiner Heimat bleiben und lesen eine Lustfahrt auf dem Möhnesee machen…

  22. Sabine 26. April 2015 at 18:19 Antworten

    Unternommen habe ich Lustfahrten (schönes Wort!) bisher nur auf dem Wannsee. Ausprobieren würde ich es aber gerne mal auf dem Comer See. Und literarisch natürlich auf dem Züricher See. Daher: Zähl mich mit!

  23. Petra 27. April 2015 at 2:20 Antworten

    Eine Lustfahrt unternehme ich in diesem Jahr endlich wieder auf dem Gardasee.

  24. Susanne 27. April 2015 at 14:36 Antworten

    Oh da gab und wird es hoffentlich einige geben:-).
    Die Fahrten über den Lago Maggiore waren immer eine Lust und ich kann sie nur weiterempfehlen.
    Nächstes Jahr fahre ich hoffentlich über den Lac Léman.

  25. Sabrina 27. April 2015 at 20:50 Antworten

    Hallo,
    meine Lustfahrten gehen immer an den Brombachsee. Wir lieben es dort einfach.
    Liebe Grüße
    Sabrina

  26. NoaJael 27. April 2015 at 21:32 Antworten

    Hallo,
    ich bin nicht so eine große Wasserratte. Aber ich würde gerne so eine Lustfahrt auf dem Loch Ness machen. Ich bin ein großer Schottlandfan und würde zu gerne mal dort sein
    Ich hoffe du hattest einen schönen Welttag des Buches und bis zum Lesen gekommen.

    Allerliebste Grüße Christin

  27. Maggi 29. April 2015 at 3:00 Antworten

    Guten Abend ihr Nachtschwärmer!

    Für ein Exemplar dieses Buches möchte ich mich auch bewerben. Es klingt interessant, irgendwie auf eine ganz eigene Art und Weise reizend. Gerne würde ich versuchen, ob die besondere Stimmung auch auf mich überzugreifen vermag, wie du es in deiner Rezi sagst, Tobias!

    Ein Fahrt auf einem See würde ich am liebsten auf dem Lago Maggiore machen. Ich wollte mir immer schon mal die oberitalienischen Seen angucken und vom Wasser aus ist das selbstredent am besten möglich! Die Mischung von viel Wasser und viel Berg hat einfach eine große Anziehung auf mich. Und außerdem liebe ich Hermann Hesse, auch wenn ich das Gefühl habe, erst am Anfang einer langen literarischen Freundschaft mit ihm zu stehen, einer lebenslangen Entdeckung. So ist die Wahl wirklich recht naheliegend.

  28. Gina 29. April 2015 at 9:28 Antworten

    Hallo 🙂

    Ich würde meine Fahrt glaube ich auch gerne am Bodensee machen 😀 I ch war da zwar noch nie aber habe bis jetzt nur gutes gehört!

    Würde mich seehr freuen ein Exemplar zu gewinnen!

    Bei mir gibt es verspätet auch etwas zu gewinnen.. war leider jetzt ziemlich lange im Krankenhaus deswegen bin ich total spät dran :/

  29. Gina 29. April 2015 at 9:29 Antworten

    Hallo 🙂 Ich versuche denn auch mal mein Glück!

    Ich würde meine Fahrt glaube ich auch gerne am Bodensee machen 😀 I ch war da zwar noch nie aber habe bis jetzt nur gutes gehört!

    Würde mich seehr freuen ein Exemplar zu gewinnen!

    Bei mir gibt es verspätet auch etwas zu gewinnen.. war leider jetzt ziemlich lange im Krankenhaus deswegen bin ich total spät dran :/ Mal gucken ob bei mir noch jemand teilnimmt :p

    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag!!

  30. Ulrike 30. April 2015 at 8:38 Antworten

    Hallo,

    ich würde gerne mit meinem Mann auf dem Bodensee eine Lustfahrt machen. Warum ? Weil ich als Kind dort gewohnt habe und mein Mann die Gegend noch gar nicht kennt.

    Liebe Grüße,
    Ulrike

  31. […] etwas Verspätung gibt es nun die Auslosung von meinem Gewinnspiel zum Welttag des Buches. Drei Mal gab es Ein letzter Tag Unendlichkeit von Lucien Deprijck zu […]

  32. […] absetzen und dann schnell wieder abhauen. Wie sieht es da aus? Testgewinnspiel war hier mein Beitrag zum Welttag des Buches das 31 Teilnehmer hatte. Die durchschnittliche Besuchsdauer mit 1 Minute und 4 Sekunden war hier […]

Kommentar verfassen