Rasend schnell vergeht die Zeit. Besonders dann, wenn man nicht darauf achtet. Und doch ist es so, dass Lesestunden nun schon ein Jahr alt wird. Genau vor zwölf Monaten habe ich diesen Blog gestartet und damit begonnen über die Literatur zu bloggen in die ich Tag für Tag eintauche. Zu Beginn war ich ja skeptisch, ob es denn Spaß macht, ob ich die Zeit dafür aufbringen kann und auch aufbringen möchte. Zeit also ein Resümee zu ziehen, einen Blick zurück zu werfen und zu hinterfragen, was hier eigentlich in diesen 365 Tagen so alles passiert ist. Ohne das mir das so klar war, ist es doch eine ganze Menge.

Über 25000 Seiten habe ich in diesem Jahr gelesen und 48 Rezensionen habe ich hier veröffentlicht, was eine ganze Menge ist. Ich hätte nicht gedacht, dass es so schnell so viele werden und dass es doch so viel Spaß macht. Über das Gelesene nachzudenken, nochmal zu reflektieren und den ein oder anderen Gedanken dazu aufzuschreiben hat etwas für sich. Gleichzeitig fand ich es schön eure Kommentare zu lesen, insbesondere zu sehen, dass es doch so einige gibt, die wie ich schöne Bücher und Klassiker lieben. Nicht zuletzt hat mich das auch dazu gebracht selbst auf den vielen Buchblogs zu stöbern, mich auf den Seiten meiner Leser und zahlreicher Literaturblogger zu tummeln und dort gefühlt Tonnen an Bücher zu finden, die unbedingt einmal in meinem Regal stehen sollten.

Aber auch an Lesestunden selbst habe ich viel geändert und verbessert. Nach gerade einmal 10 Monaten habe ich Lesestunden ein neues Design verpasst und die Seite stärker auf Fotografien der gelesenen Literatur ausgerichtet. Das Auge isst mit, natürlich ganz besonders bei Büchern und so gehört ein schönes Bild von genau meinem Exemplar einfach dazu. Und nachdem ich sehr schöne Ausgaben besonders liebe, eine ideale Möglichkeit meine Liebe zu schmucken Büchern zu teilen.

Über das Bloggen

Visualisierung aller BuchbloggerInteressant fand ich alles rund um das Thema Buchbloggen. Das ist nur natürlich, immerhin habe ich mich erst einmal in diese Blogosphäre einfinden müssen. Besonders gefragt war meine Visualisierung und Auswertungen zu der Buchbloggerszene. Daraus ist eine Topliste mit vielen Buchblogs entstanden, die nun laufend aktualisiert wird und hier einsehbar ist. Über das überwältigende Feedback habe ich mich sehr gefreut und dabei auch festgestellt, dass sowohl die Blogger selbst, als auch die Autoren, die Verlage, die Literaturkritik und der Feuilleton hier wohl in einer Art Findungsprozess stecken. Ganz klar sind die Positionen und Sichtweisen zu Buchblogs nicht abgesteckt, was an immer wieder aufflammenden Diskussionen und an dem sich verändernden Umgang miteinander festzustellen ist.

Aber auch Social Media, das Thema Buchblogger und der Datenschutz, sowie die Frage der Bewertung in Rezensionen, waren Themen, die ich ganz allgemein hinterfragt und zu denen doch einige Stellung bezogen haben. Deutlich sichtbar wurde dabei, wie unterschiedlich diese, unter einer Kategorie zusammengefasste Szene ist. Eine kleine Umfrage und Auswertung meiner Webanalyse Statistiken hat mir dann genauere Einblicke in das Verhalten meiner Besucher gegeben. Sehr aufschlussreich und hilfreich, denn der Wunsch meinen Blog mit mehr Fotos angereichert vorzufinden war so ein Feedback, das schließlich auch zu meinem neuen Design geführt hat.

Bücher, so viele Bücher

Ein Leben von Guy de MaupassantDas Lesejahr selbst war wieder sehr vielfältig und ich habe eine Menge ausprobiert und bin auch wieder auf alten Pfaden gewandelt. Sehr angesagt waren (und sind) bei mir die französischen Autoren des 19. Jahrhunderts. Bücher von Alexandre Dumas, Guy de Maupassant, Victor Hugo oder Gustave Flaubert sind einfach ein Genuss. Die großen Ehebrecherinnen (Madame Bovary, Anna Karenina und Effi Briest) haben es mir besonders angetan, so dass ich auch gleich ein Buch über diese Bücher gelesen habe. Guy de Maupassant konnte mich in den schönen Ausgaben des Mare Verlags begeistern, aber auch seine Novellen sind ein Genuss. Ich blogge ja nicht über jedes Buch, aber einige echt gute Bücher von namhaften französischen Autoren des Realismus und Naturalismus habe ich weiterführend gelesen und werde das wohl auch kommendes Jahr weiter machen.

Überhaupt waren und sind Klassiker ein Thema. Die wohl schwerste Lektüre (auch im wörtlichen Sinn) war wohl Horcynus Orca von Stefano D’Arrigo, das erstmals aus dem sizilianisch italienischen in eine andere Sprache übersetzt wurde und mir noch immer in guter Erinnerung ist. Sprachlich ist es eines der besten Bücher das ich je gelesen habe.

Ein Verlag, der mich sehr begeistert und der mit Abstand am stärksten vertreten war ist der Mare Verlag. Besonders die Neuauflagen der Klassiker im edlen Schuber sind einfach eine Empfehlung und so hab ich mir alle davon geholt und auch gelesen. Darüber hinaus sind aber auch bei den Bildbänden einige echte Schätze dabei. Eine Übersicht habe ich hier gegeben und kann sie nur jedem empfehlen, der das Meer, schöne und hochwertige Bücher und Klassiker schätzt.

Ein paar Mal habe ich auch echt daneben gegriffen, was wohl kein Wunder ist, wenn man so viele Genres und Autoren austestet. Zwei große Enttäuschungen waren Untreue und Die Musik der Stille. Aber insgesamt habe ich aber nahezu immer eine gute Wahl getroffen und kaum eine Lektüre bereut. Ein Zeichen, dass ich doch ein ganz gutes Händchen habe.

Ausblick

Jetzt hab ich eine Menge aufgewärmt und ich hoffe der ein oder andere findet hier noch etwas, dass noch ungelesen im Archiv liegt. Aber die spannende Frage ist, wie es hier nun weiter geht. Das Bloggen macht Spaß und auch genug Literatur für die nächsten Jahre ist vorhanden. Es wird hier also weiter gehen. Mal sehen, wie ich es hinsichtlich der Häufigkeit neuer Beiträge so in Zukunft schaffe. Begonnen habe ich ja mit einem neuen Beitrag alle vier Tage, aber das ist schon ziemlich viel. Am Ende ist das immer davon abhängig, was sonst so los ist und es gibt Zeiten wo ich mal mehr und mal weniger schreiben werden.

Auf jeden Fall freue ich mich über euer Feedback. Wenn ihr also Anregungen habt, euch etwas stört oder ihr auch etwas richtig gut findet, dann freue ich mich auf eure Kommentare, Emails, Tweets, parfümierte Liebesbriefe oder wie auch immer ihr mit mir in Kontakt tretet. Auch Verlage können mich gerne auf ihre Newsletterliste setzen, ich freue mich immer über Büchervorschauen oder Hinweise auf besondere Reihen und Sonderausgaben.

Gewinnspiel

Der erste Geburtstag muss natürlich gebührend gefeiert werden und so gibt es natürlich wieder ein Gewinnspiel. Diesmal mit zwei sehr schönen Büchern, mitmachen lohnt sich besonders.

Gewinnspiel: Ein Jahr Lesestunden.de

  • Als Hauptgewinn gibt es den wunderschönen Bildband Schottland von Dimitij Leitschuk und Sirio Magnabosco zu gewinnen. Bisher der beste Preis, den es bei einem Gewinnspiel hier je gab, denn die Bilder und die Qualität des Bildbandes sind einfach herausragend.
  • Als zweiten Gewinn gibt es Die Zukunft des Mars von Georg Klein zu gewinnen. Zwar als nicht ganz so schmucke Taschenbuchausgabe, aber dennoch lesenswert.

Mitmachen könnt ihr ganz einfach, indem ihr hier bis zum einschließlich 31. Dezember 2015 ein Kommentar hinterlasst. Mit etwas Glück gehört eines der beiden schönen Bücher bald euch.

verfasst von Tobi

    63 Kommentare

  1. Norman 17. Dezember 2015 at 7:26 Antworten

    Lieber Tobias,
    herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag! In meinen Augen haben sich die Lesestunden von Anfang an einen besonderen Platz in der Blogosphäre erobert. Ich freue mich stets über die neuen Beiträge, aber schaue mir auch ältere gerne noch einmal an.
    Deine Liebe zu den Klassikern und zu schön gemachten Ausgaben teile ich und lese Deine Posts mit Genuß, was die tollen Fotos ausdrücklich einschließt.
    Ich hoffe, daß Du auch weiterhin die Zeit findest, uns an Deiner Lesereise teilnehmen zu lassen.
    Und ja, ich würde mich über einen Buchgewinn freuen.
    Liebe Grüße
    Norman

    • Tobi 17. Dezember 2015 at 11:55 Antworten

      Lieber Norman,

      vielen Dank für deine Worte. Es freut mich, dass du so aktiv hier mitliest und auch immer kommentierst. Es gibt doch einige, die Klassiker und schöne Bücher mögen.

      Liebe Grüße
      Tobi

    • sonne 21. Dezember 2015 at 19:32 Antworten

      herzlichen glückwunsch

  2. Albane 17. Dezember 2015 at 7:41 Antworten

    Ich habe deine Seite schon einige Zeit verfolgt und ihre Veränderungen mitbekommen. Ich habe mir auch überlegt zu Bloggen. Jedoch kenne ich mich mit Wbseiten nicht wirklich aus. Wie hast du dein Blog gestartet?

    • Tobi 17. Dezember 2015 at 11:58 Antworten

      Hallo Albane,

      ich kann dich nur bestärken mit dem Bloggen zu starten. Das ist schon eine schöne Sache und eine schöne Ergänzung zum Lesen. Ohne Vorkenntnisse würde ich erst einmal bei WordPress einen Blog erstellen und das ein wenig austesten. Nachdem ich schon einige Webprojekte habe, habe ich sowohl den Server, als auch das Wissen einen Blog selbst zu hosten schon vorher gehabt.

      Liebe Grüße
      Tobi

  3. Merowinger 17. Dezember 2015 at 8:24 Antworten

    Na dann herzlichen Glückwunsch zum Einjährigen! Lesestunden ist ziemlich schnell zu einem meinem Lieblingsbuchblogs avanciert, vor allem weil meine heißgeliebten Klassiker hier den Platz an der Sonne bekommen den sie auch verdienen. Die Verlage Mare und Manesse habe ich nur durch diesen Blog kennen gelernt und „Ein Leben“ hätte ich wohl auch noch nicht gelesen. Ich freue mich jedenfalls auf viele weitere Rezensionen und weitere schöne Bilder von von schönen Büchern. 🙂 Danke!

    • Tobi 17. Dezember 2015 at 12:00 Antworten

      Herzlichen Dank! Ich freu mich immer über deine Kommentare, weil man bei dir immer merkt, dass Klassiker und Literatur dir einfach gefällt. Es freut mich, dass du hier auch schöne Bücher und Verlage entdeckt hast. Durch das Bloggen habe ich auch echt viele hervorragende Bücher entdeckt. Einfach weil ich mich mehr mit Bücher beschäftigt habe und natürlich selbst einige Blogs lese. So richtig gute Bücher zu entdecken ist ohnehin nicht so leicht.

      Liebe Grüße
      Tobi

  4. Annegret 17. Dezember 2015 at 9:01 Antworten

    Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag! Mögen noch viele folgen! Es ist immer wieder schön, zu lesen, was andere lesen und wie sie die Bücher beurteilen. Und Klassiker sind eben etwas Besonderes.

    Weiterhin viel Erfolg und Spaß beim Lesen und Bloggen.

    • Tobi 17. Dezember 2015 at 12:01 Antworten

      Liebe Annegret,

      vielen Dank für die Glückwünsche. Klassiker wird es auch weiterhin hier geben und einige echt schöne Bücher sind schon wieder in der Queue 😉

      Liebe Grüße
      Tobi

  5. Huebi 17. Dezember 2015 at 9:16 Antworten

    Hallo Tobias,

    herzlichen Glückunsch zum einjährigen. Und lass bloß keinen Druck zum bloggen aufkommen, lieber qualitativ gut wie bisher anstatt häufiger. Qualitativ hochwertig und häufig geht natürlich auch 🙂 Schliesslich müssen die Bücher ja auch gelesen werden und es gibnt auch noch genug andere Sachen im Leben. Ist ja wie bei den Klassikern: Wenn Zwang da ist, macht es schon gleich viel weniger Spass. In Analogie zu „Angst essen Seele auf“ könnte man dann sagen „Zwang essen Spaß auf“. Ist zwar jetzt nicht der Litartur entsprungen, aber passt irgendwie.

    klassische Grüße
    Huebi

    • Tobi 17. Dezember 2015 at 12:03 Antworten

      Lieber Huebi,

      nur mit Spaß am Lesen und Bloggen macht so etwas wie Lesestunden Sinn. Ich glaube das würde man schnell merken, wenn das plötzlich in irgendeiner Form zur Pflicht wird. Und es gibt noch echt viele Klassiker, die darauf warten, entdeckt zu werden. Die Bücher gehen mir also erst einmal nicht aus 😉

      Liebe Grüße und vielen Dank
      Tobi

  6. Suza 17. Dezember 2015 at 9:19 Antworten

    Herzlichen Glückwunsch und schreib bitte weiter so wie bisher 🙂 denn auch Deine Gedanken rund um das Thema Bloggen/Literatur im Allgemeinen finde ich interessant und ich schaue daher regelmäßig vorbei

    • Tobi 17. Dezember 2015 at 12:05 Antworten

      Liebe Suza,

      das Thema bleibt auch auf dem Schirm und ist interessant. Ein spannender Teil des Bloggens ist genau diese Vernetzung und dieser ganze Kosmos, der sich darum gebildet hat.

      Liebe Grüße und vielen Dank
      Tobi

  7. Anette 17. Dezember 2015 at 11:00 Antworten

    Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum und alles Gute fürs neue Bloggerjahr!

    • Tobi 17. Dezember 2015 at 12:05 Antworten

      Liebe Anette, vielen lieben Dank!

  8. Petra Wiemann 17. Dezember 2015 at 15:15 Antworten

    Hallo Tobi,
    alles Gute zum einjährigen Bloggeburtstag! Ich freue mich immer auf deine Beiträge. Ich lese zwar selten Klassiker, aber besondere Buchausgaben und schöne Bildbände schätze ich sehr. Auch deine Social Media-Beiträge sind für mich hilfreich. Alles in allem eine gelungene Mischung! Daher wünsche ich dir weiterhin viel Spaß beim Bloggen.

    • Tobi 17. Dezember 2015 at 21:19 Antworten

      Liebe Petra,

      aus dem Grund mag ich deinen Blog auch echt gerne. Bei dir sind auch immer echte Schmuckausgaben zu finden. Ich freu mich auf jeden Fall, dass du hier mit liest!

      Liebe Grüße und herzlichen Dank
      Tobi

  9. Margareta Gebhardt 17. Dezember 2015 at 16:06 Antworten

    Hallo ,

    Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag und auf viele weitere Jahre.
    Viel Spaß beim Bloggen und Lesen.
    Ich wünsche Dir schönen Abend 🙂

    Liebe Grüße Margareta

    • Tobi 17. Dezember 2015 at 21:20 Antworten

      Liebe Margareta, vielen Lieben Dank!!
      Tobi

  10. Petka Anita Bielert 17. Dezember 2015 at 16:59 Antworten

    Herzlichen Glückwunsch zu Deinem Einjährigen! Es ist schön, dass sich jemand mit den Klassikern befasst. Beim Rezensionen schreiben kann ich sicher noch viel von Dir lernen! Behalte den Spass am Bloggen und vor allem am Lesen!

    Viele Grüße aus Dresden

    Petka

    • Tobi 17. Dezember 2015 at 21:20 Antworten

      Liebe Petka,

      vielen Dank, ja mit Klassiker geht es hier weiter. Es freut mich, dass dir meine Rezensionen gefallen!

      Liebe Grüße
      Tobi

  11. Bettinas Büchergarten 17. Dezember 2015 at 18:58 Antworten

    Herzlichen Glückwunsch!
    Bin gerade durch Lovelybooks auf deinen Blog und dieses tolle Gewinnspiel gestolpert! Der Bildband über Schottland wäre ein wundervolles Weihnachtsgeschenk und darum springe ich dafür in den Lostopf!

    Viele Grüße,
    Bettina

    • Tobi 17. Dezember 2015 at 21:21 Antworten

      Liebe Bettina,

      der Schottland Bildband ist auch echt klasse, das muss man einfach sagen.

      Liebe Grüße und viel Glück
      Tobi

  12. Sonjas Bücherecke 17. Dezember 2015 at 20:31 Antworten

    Lieber Tobias,

    herzlich Glückwunsch zum 1. Bloggeburtstag. Du kannst ja mächtig stolz auf diesen tollen Blog sein, indem ja jede Menge Arbeit , aber auch Freude steckt. Wünsche dir weiterhin viel Erfolg damit.

    Ein traumhafter Bildband von Schottland, der mich wieder mal bestärkt mir unbedingt meinen sehnlichsten Wunsch, einmal dieses Land zu bereisen, zu erfüllen.

    Wünsche dir wunderschöne Weihnachten.
    Liebe Grüße
    Sonja

    • Tobi 17. Dezember 2015 at 21:23 Antworten

      Liebe Sonja,

      Schottland wäre schon ein klasse Reiseziel. Besonders die Island of Sky scheint echt eine schöne Ecke zu sein.

      Liebe Grüße und auch dir ein schönes Weihnachtsfest
      Tobi

  13. Hannah 17. Dezember 2015 at 22:05 Antworten

    Alles Gute und auf viele weitere Jahre rund ums Buch! Ist es möglich nur für eines der Bücher in den Lostopf zu springen? Würde mich nämlich nur für den Schottland-Bildband sehr interessieren 🙂

  14. Sam 17. Dezember 2015 at 23:12 Antworten

    Einen herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Freude mit deinem Blog wünsche auch ich!
    Das Jahr war wirklich sehr ereignisreich und voller Bücher, was ja das wichtigste ist.
    Die Gewinne finde ich beide sehr schön gewählt; mit Schottland liegt man nie verkehrt und den Roman von Georg Klein habe ich auch schon seit der Auswahl der schösten deutschen Bücher letztes Jahr im Visier. Ich hoffe, bald die Rezensionen und Eindrücke der glücklichen Gewinner lesen zu können!
    Liebe Grüße und schon mal frohe Weihnachten!

  15. Manuela Be 18. Dezember 2015 at 11:20 Antworten

    Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag. Klassiker lese ich hin und wieder auch ganz gerne und Dumas und Hugo stehen auch bei mir im Buchregal.

  16. angel1843 18. Dezember 2015 at 15:09 Antworten

    Herzlichen Glückwunsch zu deinem ersten Blog-Geburtstag. Ich wünsche dir noch viele weitere Jahre mit vielen tollen Büchern .
    Das Buch über Schottland ist übrigens wirklich schön. Allein die Bilder die ich gerade gesehen habe, echt toll.
    Übrigens würde ich selber unheimlich gerne mal nach Schottland reisen. Nur leider fehlte mir bis jetzt die Zeit und auch das nötige Kleingeld.
    Werde aber irgendwann hinfahren und mir das Land ansehen. Bis dahin habe ich ja noch den Bildband den ich mir mal gekauft habe und die vielen Liebesromane mit Schottlands Schönheit. 😉

  17. Tinka 19. Dezember 2015 at 14:52 Antworten

    Hallo ,

    also treue Leserin darf ich natürlich nicht vergesen dir zu gratulieren ! Freue mich auch in zukunft auf tolle Beiträge von dir, lese deinen Blog sehr gerne. Hab einen schönen Tag !

  18. Tinka 19. Dezember 2015 at 14:52 Antworten

    vergessen sorry Tippfehler

  19. Vanessa 19. Dezember 2015 at 17:08 Antworten

    Lieber Tobias,

    auch von mir alles Gute zum Bloggeburtstag! Ich stimme dir zur, ein Jahr vergeht wirklich schneller als gedacht, mir ging es auch so.
    Ich finde deine Beiträge rund ums Bloggen, die Blogospähre besonders spannend, aber auch in deine Rezensionen schaue ich gerne mal rein.

    Und das sind wirklich zwei schöne Gewinne, wo ich mich natürlich sehr freuen würde, wenn ich eins gewinnen würde.
    Auf ein weiteres tolles Bloggerjahr! Und mal sehen, was du uns zum zweiten Bloggergeburtstag berichten kannst! 😉

    Liebe Grüße
    Vanessa

  20. Slaterin 19. Dezember 2015 at 20:47 Antworten

    Auch von mir die besten Wünsche zu deinem Blog-Geburtstag. Ein sehr interessanter Blog. Gefällt mir super gut.
    Du hast sehr schöne Gewinne ausgewählt für die ich gerne zu den anderen ins Lostöpfchen hüpfe.
    LG Slaterin (Loveleybooks)

  21. Fossi 21. Dezember 2015 at 10:54 Antworten

    Ebenfalls einen „Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag“ von mir. Auf das das nächste Jahr hier genauso interessant wird…
    Freue mich schon drauf. LG

  22. kinglouis 21. Dezember 2015 at 13:48 Antworten

    Alles Gute zum 1. Geburtstag und noch viele weitere schöne Jahre mit dem Blog wünsche ich Dir. Das Schottlandbuch erinnert mich an einen der schönsten Urlaube, den ich mal hatte.

  23. Alisa 21. Dezember 2015 at 13:51 Antworten

    Alles Gute auch von mir. Wegen deinen Rezensionen habe ich schon das ein oder andere Buch gekauft, das ich ansonsten nicht auf dem Schirm gehabt hätte. Weiter so!
    Ich würde mich besonders über den Bildband freuen, weil ich selbst im Juni zum ersten Mal in Schottland war und die Landschaften und Burgen wunderschön fand 🙂

  24. Chris 21. Dezember 2015 at 14:42 Antworten

    Ich wünsche alles gute zum 1. Bloggeburtstag. Das Schottlandbuch wäre eine tole Erinnerung an das Segeln vor der schottischen Küste

  25. Tina 21. Dezember 2015 at 14:43 Antworten

    Liebe Grüße auch von mir – auf dass du nicht die Lust am Bloggen verlierst 🙂

  26. Hanna 21. Dezember 2015 at 14:44 Antworten

    Auch von mir herzlichen Glückwunsch zu „Ein Jahr Lesestunden“.
    Für diesen schönen Schottland-Bildband trage ich mich gerne hier ein!

  27. Ralf 21. Dezember 2015 at 15:50 Antworten

    Herzlichen Glückwunsch und alles Gute

  28. Petra Gust-Kazakos 21. Dezember 2015 at 16:01 Antworten

    Herzlichen Glückwunsch zum ersten Bloggeburtstag, lieber Tobi – mögen noch viiiiiele folgen!
    Bei dir gefällt mir besonders, dass sich hier öfter Klassiker finden oder solche, die es werden sollten, und deine Toplist ist natürlich auch super! Einfach immer weiter so, zu bemäkeln habe ich nichts ; ) Liebe Grüße
    Petra

  29. Ulrike Erbskorn 21. Dezember 2015 at 17:16 Antworten

    Ich möchte gewinnen!

  30. Hannes 21. Dezember 2015 at 18:12 Antworten

    Wow schon ein Jahr rum. Ich wünsche dir auf jeden Fall alles gute für die hoffentlich noch vielen kommenden Jahre als Bloger.

    Weihnachtliche Grüße

  31. Alexandra 21. Dezember 2015 at 21:59 Antworten

    Würde mich sehr darüber freuen

  32. Mira 21. Dezember 2015 at 22:15 Antworten

    Die Bücher finde ich beide sehr interessant!

  33. Snook 22. Dezember 2015 at 7:03 Antworten

    Herzlichen Glückwunsch und wirklich tolle Aktion.

    Man merkt sofort, wieviel „Liebe“ in deinen einzelnen Rezensionen steckt, da bekommt man sofort Lust, sich ein Buch zu schnappen und 3 Tage durchzulesen 😀

  34. Dirk S. 22. Dezember 2015 at 9:50 Antworten

    Tolle Bücher. Würde ich gerne gewinnen.

  35. Monika Steiner 22. Dezember 2015 at 13:23 Antworten

    Alles Gute von mir,find ich toll was du machst

  36. Stefan 22. Dezember 2015 at 15:14 Antworten

    Glückwunsch

  37. Christian B. 22. Dezember 2015 at 18:05 Antworten

    Glückwunsch zum Bloggeburtstag und natürlich gern bei dem Gewinnspiel der tollen Bücher mit dabei!

  38. Sandra 22. Dezember 2015 at 21:55 Antworten

    Schöner Blog! Finde Männer bloggen viel zu selten 😉 Hab Deinen gerade erst gefunden und bin jetzt angefixt… werde also öfter vorbeigucken. Finde man muss gar nicht sooooo häufig neue Blogposts bringen… sofern die seltenen denn interessant sind. Ist manchmal besser als viele ereignislose Posts.

  39. PMelittaM 24. Dezember 2015 at 14:42 Antworten

    Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag und dass du uns daran teilhaben lässt (sehr schöne Gewinne sind das).

    Ich wünsche dir schöne Weihnachtstage, für mich sind das immer ruhige, stressfreie Tage, die ich genieße.

    Liebe Grüße

  40. Stefan Doblinger 25. Dezember 2015 at 9:36 Antworten

    Alles gute zum Geburtstag

  41. Oliver Wiegand 25. Dezember 2015 at 19:56 Antworten

    Alles gute zum Geburtstag und weiterhin viel Spaß. 🙂

  42. Thorben Laboda 26. Dezember 2015 at 13:07 Antworten

    Herzlichen Glückwunsch und mach weiter so !

  43. Karin Rudat 26. Dezember 2015 at 22:51 Antworten

    Herzlichen Glückwunsch und weiter so

  44. Edith 27. Dezember 2015 at 12:41 Antworten

    Hallo,
    ich habe diesen Blog erst durch das Gewinnspiel entdeckt und habe mich gleich festgelesen. Ich wusste gar nicht, dass es so viele Klassiker in neuem tollen Gewand gibt. Hier komme ich bestimmt öfter vorbei.

  45. Jana 28. Dezember 2015 at 14:18 Antworten

    Alles Gute auch im neuen Jahr 2016!

  46. Marga 29. Dezember 2015 at 19:33 Antworten

    Herzlichen Glückwunsch zum 1-jährigen

  47. Barbara 29. Dezember 2015 at 23:31 Antworten

    Wünsche dir auch alles gute zum Bloggeburtstag und viel Freude auch im neuen Jahr. Finde Schottland ein sehr schönes Land, aber habe es bisher leider noch nicht dorthin geschafft – über den Bildband würde ich mich sehr freuen.

  48. Maggi 31. Dezember 2015 at 0:07 Antworten

    Danke für ein Jahr Lesestunden!

    Ich folge deinem Blog sehr gern. Er ist eine willkommene, anspruchsvolle Abwechslung zu den anderen Blogs die ich lese (die ebenfalls super sind, die ich schätze und denen ich seit Jahren treu bin, sie orientieren sich aber eher an Neuerscheinungen und Belletristik). Einen Blog, der seinen Schwerpunkt auf Klassiker und besonders hübsch gestaltete Ausgaben legt, empfinde ich als wohltuend. Bei dir wird man auf inspirierende Art und Weise unterhalten und auf die Schönheit der Buchwelt im Besonderen hingewiesen. Das genieße ich sehr!

    Über einen Gewinn bei deinem Geburtstagsgewinnspiel würde ich mich sehr freuen (ganz besonders über den Schottland Bildband, denn dieses land ist ein Sehnsuchtsort, den ich hoffentlich irgendwann einmal selbst sehen darf)!

  49. Stefanie Böhm 31. Dezember 2015 at 19:26 Antworten

    Hallo, ich bin zum ersten Mal hier auf deinen Blog und es gefällt mir richtig gut, da kann ich mich gleich 2016 auf spannende Beiträge freuen…klasse unbedingt weiter so. Alles Gute für 2016 und deinen Blog. Liebe Grüße aus Berlin

  50. Pingback: Auslosung Geburtstagsgewinnspiel 1. Januar 2016 at 12:49

    […] zum neuen Jahr gibt es gleich die Auslosung von meinem Geburtstagsgewinnspiel. Ich hoffe ihr seid gut ins neue Jahr gekommen und es freut mich, gleich mit so was Erfreulichem […]

Kommentar verfassen