Hallo, ich bin Tobi und blogge hier über Bücher und alles rund um Literatur.

Von Paulo Coelho habe ich bereits Der Alchimist gelesen und fand das Buch ganz unterhaltsam und auch sehr märchenhaft. Um so gespannter war ich auf eine Geschichte von ihm, die im Hier und Jetzt spielt. Protagonistin ist die 31 jährige Linda, die in Genf lebt, gut betucht ist, glücklich verheiratet ist, einen guten Job als Journalistin hat und bei der eigentlich alles im grünen Bereich ist. Trotzdem ist sie unzufrieden und depressiv. Wieso wird erst gegen Ende des Buches klar. So lange widerspricht sie sich laufend, ist sich ihrem Glück sehr bewusst, aber trotzdem sucht sie nach irgendetwas. Was, das weiß niemand, nicht mal Coelho selbst, denn der Geschichte fehlt es an jeglicher Struktur und an einem nennenswerten Inhalt. Untreue ist ein Buch bei dem ich mich immer wieder gefragt habe, wieso es geschrieben wurde. Beitrag weiterlesen