Hallo, ich bin Tobi und blogge hier über Bücher und alles rund um Literatur.

Ein Thema, das auf der Leipziger Buchmesse aufgetaucht ist, und auch durch die Sozialen Medien gepeitscht wurde, ist die Frage nach der Professionalität und der Monetarisierung der Buchbloggerei. Dazu gab es eine interessante Podiumsdiskussion mit Karla Paul, Ute Nöth, Leander Wattig und Susanne Kasper. Die gibt es auch als Podcast für die Daheimgebliebenen und die wirklich interessante Diskussion habe ich mir auf dem heimatlichen Sofa angehört. Und natürlich muss ich dazu meine fünf Cent abgeben. Ob das hier jemanden interessiert, lass ich natürlich offen, aber dieser Beitrag soll ein Denkanstoß sein und auch einen Einblick in meinen Blog und meine Erwartungen geben.

Beitrag weiterlesen