Hallo, ich bin Tobi und blogge hier über Bücher und alles rund um Literatur.
KATEGORIE

Vor wenigen Wochen ist mir das sehr schön verpackte Leseexemplar Und es schmilzt von Lize Spit zugeflogen. Optisch fand ich es mit seinem schön gefärbten Buchschnitt und dem Cover durchaus ansprechend. Dem Inhalt nach erschien es mir als eine ganz schöne Abwechslung und so habe ich es auf meinen Stapel ungelesener Bücher gepackt. Bis ich Coras Rezension zu dem Buch gelesen habe. Wie ich dann gesehen habe, kommen zahlreiche andere Rezensenten zu einem ganz ähnlichen Ergebnis. Deshalb gibt es nun wieder eine Verlosung, wo ihr dieses schöne, wahrscheinlich auch sehr gute, aber für mich wohl ziemlich ungeeignete Buch gewinnen könnt.

Beitrag weiterlesen

Vor etwa einer Woche habe ich ein Interview mit Katharina Hesse über die Stiftung Buchkunst geführt. Wer das Interview noch nicht gelesen hat, den kann ich es nur empfehlen, denn die Antworten sind sehr interessant und lesenswert. Zu diesem Beitrag gab es auch ein kleines Gewinnspiel. Jeder der seine schönsten Bücher in einem Kommentar kurz vorstellt hat, der hatte die Möglichkeit den Katalog Die Schönsten deutschen Bücher der Stiftung Buchkunst für das letzte Jahr zu gewinnen. Nun geht es an die Auslosung, die diesmal keine wirkliche Auslosung ist.

Beitrag weiterlesen

Zum Welttag des Buches gab es am Samstag zur Aktion Blogger schenken Lesefreude ein Gewinnspiel. Das Wochenende über hattet ihr Zeit teilzunehmen und in einem Kommentar zu schreiben, wer für euch eine Dame von Welt ist. Im Nachhinein finde ich die Frage gut gewählt, denn die Antworten sind interessant und es mach Spaß sie durchzulesen. Natürlich ist die Frage so weit gefasst, dass hier zahlreiche Antwortmöglichkeiten denkbar sind. Jetzt geht es aber an die Auslosung und die läuft diesmal etwas anders.

Beitrag weiterlesen

Heute ist Welttag des Buches und es ist natürlich klar, dass es auch auf lesestunden wieder ein Gewinnspiel gibt. So eine Tag muss natürlich gefeiert werden und dazu hab ich wieder ein ziemlich gutes Buch zum Verlosen. Eine Dame von Welt von Henry James, das erst im Januar dieses Jahres als schmucke Neuauflage im Aufbau Verlag erschienen ist. Das Buch ist eine schöne Novelle im ganz typischen Stil von Henry James und ideal um in die Welt dieses Autoren hinein zu schnuppern.

Beitrag weiterlesen

Pünktlich zum neuen Jahr gibt es gleich die Auslosung von meinem Geburtstagsgewinnspiel. Ich hoffe ihr seid gut ins neue Jahr gekommen und es freut mich, gleich mit so was Erfreulichem wie einem Gewinn starten zu können. Es gab diesmal ziemlich viele Teilnehmer und der Hauptgewinn kann sich diesmal wirklich sehen lassen. Der Bildband Schottland vom Mare Verlag und Die Zukunft des Mars von Georg Klein gab es zu gewinnen. Beide habe ich hier schon rezensiert und beide Bücher sind ein Gewinn für jedes Bücherregal.

Beitrag weiterlesen

Rasend schnell vergeht die Zeit. Besonders dann, wenn man nicht darauf achtet. Und doch ist es so, dass Lesestunden nun schon ein Jahr alt wird. Genau vor zwölf Monaten habe ich diesen Blog gestartet und damit begonnen über die Literatur zu bloggen in die ich Tag für Tag eintauche. Zu Beginn war ich ja skeptisch, ob es denn Spaß macht, ob ich die Zeit dafür aufbringen kann und auch aufbringen möchte. Zeit also ein Resümee zu ziehen, einen Blick zurück zu werfen und zu hinterfragen, was hier eigentlich in diesen 365 Tagen so alles passiert ist. Ohne das mir das so klar war, ist es doch eine ganze Menge.

Beitrag weiterlesen

Es ist soweit, es geht wieder darum ein Gewinnspiel auszulosen. Ein neuen Besitzer sucht das Buch In einem Monat, in einem Jahr von Françoise Sagan, das im Rahmen der „Bibliothek der verschwundenen Bücher“ von der ZEIT erschienen ist. Ein sehr gutes Buch, das ich mittlerweile gelesen habe und trotz seines geringen Umfangs nur weiterempfehlen kann. Von Sagan kommt mir ganz sicher noch ein Buch auf den Stapel ungelesener Bücher.

Beitrag weiterlesen

Passend zur Buchmesse ging ein neues Projekt an den Start, das ich mir als Liebhaber von Klassiker und guter Literatur sofort genauer angesehen habe. Die ZEIT bietet eine neue Sammlung von vergriffenen Werken bekannter und großer Erzähler an und hat zusammen mit dem Eder & Bach Verlag eine Neuauflage von 12 vergriffenen und verschwundenen Büchern gestartet. Die Anfang bis Mitte des 20. Jahrhunderts veröffentlichte Bücher gibt es entweder als komplette Sammlung, aber auch in Form einzelner Bändchen. Eine Übersicht findet ihr auf der Webseite des Verlags. Dabei hat der Eder & Bach Verlag den Anspruch auch weiterhin Neuauflagen von Klassiker in sein Programm aufzunehmen, was aus meiner Sicht ein sehr schönes Vorhaben ist.

Beitrag weiterlesen

Blogtour Agatha Christie 125. Geburtstag
Es ist soweit, die Blogtour zum 125. Agatha-Christie-Geburtstag ist bei mir angekommen und nun findet ihr hier den fünften Teil der Geschichte und auch die dazugehörige Frage. Wenn ihr euch fragt, was das hier soll, dann findet ihr hier alle Informationen zu diesem Gewinnspiel.

Viel Spaß beim Lesen und Rätseln.
Beitrag weiterlesen

Blogtour Agatha Christie 125. Geburtstag

Ich freue mich sehr, euch diesmal zu einer kleinen Blogtour einladen zu dürfen. Der Atlantik Verlag hat zum 125. Geburtstag der Krimiautorin Agathe Christie ein kleines Krimi Gewinnspiel ins Leben gerufen, was wirklich eine schöne Idee ist.

Nun ist es so, dass ich mich bisher nicht gerade als Krimi-Fan geoutet habe. Um so mehr freut es mich, dass ich trotzdem bei dieser Tour dabei sein darf. Krimis sind ein Genre, an dem ich mich schon lange einmal wieder ausprobieren wollte. Natürlich habe auch ich einige Krimis im Schrank stehen, aber bisher konnte mich keiner so richtig überzeugen und begeistern. Das liegt wohl an dem immer ähnlichen Aufklärungsschema, das nicht so verlockend ist, wie der Kampf um die Liebe oder dem Ringen rund um menschliche Abgründe und Gefühle. Aber ich bin mir sicher, weit genug bin ich in dieses Genre noch nicht vorgedrungen, um diese Einschätzung wirklich als gegeben anzunehmen. Ein zweiter Grund, wieso sich für mich ein Blick in die Krimiecke lohnt, ist Agathe Christie. Die Werke der britischen Autorin sind absolute Klassiker und als solche genau richtig in meinem Blog aufgehoben. Beitrag weiterlesen