Kanon der Buchblogger: Helft mir und macht mit

Vor einiger Zeit ist mir ein Buch von einem recht bekannten Literaturkritiker in die Hände gefallen. Darin stellt er seinen Kanon der Weltliteratur vor und die 100 Bücher, die man unbedingt gelesen haben muss. Ich habe mich gefragt, wieso solche Listen immer von alten grauhaarigen Männern kommen muss und wie wohl ein Kanon aussehen würde, der von den Menschen zusammengestellt wird, die Bücher lieben, diese zahlreich lesen und nicht aus dem abgehangenen intellektuellen Dunstkreis entstammen. Welche Bücher sind den Menschen wichtig, die frei sind, in ihrer Literaturauswahl, die einfach lesen, weil sie Bücher lieben? Welche Bücher muss der geneigte Leser aus Sicht von Buchbloggern, Viellesern, Youtubern oder Bookstagrammern unbedingt gelesen haben? Welche Werke gehören für euch zur der wichtigen und unbedingt lesenswerten Literatur? Um dieser Frage nachzugehen, brauche ich eure Hilfe. Ihr lieben Leser meines Blogs, aber auch alle, die sich genau zu dieser Gruppe der Vielleser zugehörig fühlen.

Auf https://kanon.lesestunden.de habe ich eine Seite erstellt, auf der ihr bis Ende Mai eure Bücherauswahl eingeben könnt. Dort könnt ihr euren eigenen Kanon eingeben. Aus der Auswahl aller von euch eingereichten Büchern erstelle ich dann den Kanon der Buchbloggern. Sozusagen der erste Kanon der Weltliteratur aus der Vielleser-Social-Media-Blogger-Crowd. Übrigens ist es nicht wichtig, welche Ausgabe von einem Buch ihr auswählt (also egal ob Taschenbuch oder die gebundene Ausgabe, ob von dem ein oder anderen Verlag), ich werde die Liste im Nachgang konsolidieren und solche Mehrdeutigkeiten zusammenführen.

Ich habe das Ganze „Kanon der Buchblogger“ genannt, aber natürlich umfasst das auch die anderen genannten Plattformen, auf denen ihr unterwegs seid. Es sollte aber eine gewisse Aktivität vorhanden sein und das Teilen der Leseerfahrung im Mittelpunkt eures Webauftritts stehen. Es ist allerdings nicht so wichtig, ob ihr einen eigenen Blog betreibt, auf Instagram aktiv seid oder vielleicht einen YouTube Kanal habt.

Also macht mit, teilt diese Seite und helft mir, ich bin wirklich gespannt, was für ein Kanon das Ergebnis sein wird.

Jetzt mitmachen und eigenen Kanon der Weltliteratur eingeben.

Die Aktion ist beendet und die Auflösung findet ihr hier.

23 Kommentare

    1. Lieber Andreas,

      nur kein Stress, es ist ja noch genug Zeit hin bis Ende Mai. Super, dass Du auch mitmachen willst. Bei mir hätte so eine Liste auch gedauert, aber ich hatte schon vorher eine Hall-of-Fame-Liste 😉 Wenn Du die Bücherliste einmal abgeschickt hast, kannst Du sie übrigens jederzeit nochmal ändern und Bücher ergänzen oder entfernen. Jeder Teilnehmer bekommt einen Link zugeschickt, über den das geht.

      Liebe Grüße
      Tobi

  1. Lieber Tobi,

    Das nenne ich mal eine richtig gute Idee. Oder wie man heutzutage betont: Mega!

    Ich trage dann gleich mal meinen persönlichen Lesekanon ein und bin gespannt, was am Ende dabei heraus kommt. Vor allem würde mich dann die Schbittmenge zu althergebrachten Listen interessieren.

    Liebe Grüße
    Marc

    1. Lieber Marc,

      da bin ich auch echt gespannt, was dabei am Ende heraus kommt und wie groß die Schnittmenge mit den klassischen Kanon-Listen ist. Auf jeden Fall wird es ein Quell an Literaturtipps.

      Herzliche Grüße
      Tobi

  2. Witziges Timing.
    Ich habe in den letzten Tagen einige Stunden investiert, meiner eigenen Auswahl an 100 Büchern ein Update zu verpassen. (Darf ich das als böser böser Mann heutzutage überhaupt?)
    https://kapitel7.de/100-buecher-die-man-lesen-sollte/

    Definitiv werde ich einige davon bei dir eingeben.
    Nur eine Bitte hätte ich: Kannst du die Seite etwas Desktop-freundlicher machen? Wenn das Eingabefeld über die komplette Monitorbreite geht, ist das doch äußerst unkomfortabel. Etwas kompakter, so wie etwa das Kommentarfeld hier, würde die Sache sehr viel angenehmer machen.

    Ich bin sehr gespannt, was die Schwarmintelligenz (oder -dummheit) von uns Bloggern am Ende zum Vorschein bringt. Hoffentlich sind die Top100 keine YoungAdult-Titel 😉

    1. Lieber Florian,

      eine interessante Liste hast Du da zusammengestellt und einige echt hervorragende Titel hast Du da in der Auswahl. Also da stimme ich Dir bei vielen Büchern zu, die sind in so einer Top 100 Liste sehr gut aufgehoben. Ich hatte auch schon überlegt, so ein persönlichen Kanon auf lesestunden zu veröffentlichen, aber dann bin ich auf den Gedanken gekommen, dass ein gemeinschaftlicher Kanon mich noch mehr interessiert. Ich bin auch gespannt, was dabei dann am Ende wirklich heraus kommt.

      Von der UI finde ich das ganz ok, mit meinem Notebookdisplay und einer 1920er Auflösung kann man sich das schon ganz gut zusammenstellen. Die Seite war ein Tradeoff aus Aufwand und Nutzen für ein zeitlich sehr begrenztes Projekt.

      Liebe Grüße
      Tobi

      1. Es liegt wohl eher an den 27 Zoll Breite, als an den 1920px. Da müssen die Augen einfach sehr viel von links nach rechts wandern.
        Aber ich hab den Website-Zoom verkleinert, das reicht als Workaround auch. Muss ja nicht mehr Aufwand sein als unbedingt notwenig 🙂

    1. Liebe Eva,

      super, dass Du mit dabei bist. Das ist natürlich perfekt, wenn Du den Link weitergibst und für noch mehr Sichtbarkeit sorgst. Ich hoffe es machen noch viele mit.

      Liebe Grüße
      Tobi

      1. Lieber Tobi,
        heute habe ich mal versucht, die ersten Bücher einzugeben. Dabei habe ich festgestellt, dass beispielsweise beim Tagebuch der Anne Frank nur bestimmte Ausgaben angezeigt werden, wenn ich Titel wie Simone de Beauvoirs Tochter aus gutem Hause, Jorge Semprunes große Reise oder das Geisterhaus von Isabel Allende eingeben möchte, findet er gar keinen Titel. Mache ich was falsch? Kann ich auch eine Liste hochladen?
        lg
        eva

  3. Großartige Idee! Ich reiche auf jeden Fall meine Titel ein und bin gespannt auf den Gesamtkanon!

    (PS: Deine Mail habe ich erhalten. Ich bin nur momentan, aus verschiedenen Gründen abseits der Arbeit kaum online. Ich habe dich aber nicht vergessen 🙂 )

    1. Liebe Kathrin,

      ich hab mich schon gewundert, aber alles gut, ich kenn das mit der wenigen Zeit. Ich freu mich, wenn Du auch mit dabei bist und bin mir sicher, dass von Dir bestimmt einige Top-Prachtbücher mit in die Liste kommen 😉

      Liebe Grüße
      Tobi

    1. Liebe Nikola,

      mal sehen, was dabei so raus kommt und wie stark die Auswahl von den üblichen Kanon-muss-man-gelesen-haben-Listen abweicht. Super, dass Du dabei bist!!

      Liebe Grüße
      Tobi

    1. Liebe Claudia,

      wenn Du einmal Deine Bücher eingetragen und abgeschickt hast, dann kannst Du über einen Link, der Dir dann zugeschickt wird, Deine Auswahl jederzeit ändern und erweitern. Du kannst also schonmal ganz entspannt Deine erste Ladung eintragen 😉 Super auf jeden Fall, dass Du mitmachst!

      Liebe Grüße
      Tobi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.